- By Konrad Löw

Deutsche Schuld 1933 – 1945? Die ignorierten Antworten der Zeitzeugen

  • Title: Deutsche Schuld 1933 – 1945? Die ignorierten Antworten der Zeitzeugen
  • Author: Konrad Löw
  • ISBN: 3957680824
  • Page: 428
  • Format:
  • Deutsche Schuld Die ignorierten Antworten der Zeitzeugen In einer Rezension des gewaltigen dreib ndigen Werkes Das Dritte Reich von Richard J Evans Professor f r Moderne Geschichte an der Universit t Cambridge hei t es Inwiefern die Ermordung der Juden un

    In einer Rezension des gewaltigen dreib ndigen Werkes Das Dritte Reich von Richard J Evans, Professor f r Moderne Geschichte an der Universit t Cambridge, hei t es Inwiefern die Ermordung der Juden unter den Deutschen auf Zustimmung stie , kann Evans nicht beantworten und muss noch erforscht werden Mit diesem Buch will Konrad L w unter Heranziehung aller Quellen, der j dischen wie der nicht j dischen, der deutschen wie der ausl ndischen, der philosemitischen wie der antisemitischen, diese noch ausstehende Antwort geben Er setzt sich mit den namhaftesten einschl gigen Zeitgeschichtsforschern auseinander, nicht nur mit Richard J Evans, sondern auch mit David Bankier, Bernward D rner, Saul Friedl nder, Robert Gellately, Daniel Goldhagen, Raul Hilberg, Marion Kaplan, Ian Kershaw, David Large und Peter Longerich Entgegen dem, was heute als allgemein anerkannte Lehrmeinung gilt, sind die vom Autor angef hrten Zeugnisse trotz widerstreitender Standpunkte im Kern weitgehend homogen, sodass sie ein wohlfundiertes Urteil gestatten, das es verdient, in die deutsche Geschichtsschreibung integriert zu werden Joachim Fest, Autor der weitestverbreiteten Hitlerbiografie, ber Konrad L w und die Schuldfrage Beeindruckend ist der Abstand zu allen Voreiligkeiten und den leider unabl ssig zunehmenden Klischees, die der Zeitgeist befiehlt.

    1 thought on “Deutsche Schuld 1933 – 1945? Die ignorierten Antworten der Zeitzeugen

    1. Akribisch recherchiert, die große Menge an Fußnoten spricht Bände!Die Zeugenaussagen sind samt und sonders nachprüfbar und machen den Hauptteil des Buches aus.Im letzten Teil wird gründlich mit den Werken anderer Historiker zu diesem Thema ins Gericht gegangen - Respekt!Dieses Buch bildet ein erfolgreiches Gegengewicht zu Goldhagens "Hitlers willige Vollstrecker".Schonungslos und ehrlich entspricht es eigentlich nicht der heutzutage grassierenden "Political Correctness".Bin froh, dass ich d [...]

    2. Dieses Buch von Konrad Löw (KoL) hat die sog. "kollektive Schuld" der deutschen Bevölkerung an den Untaten des braunen Regimes (1933 - 1945) zum Thema.KoL hat gut recherchiert; denn er zeigt, dass einerseits die Leitwölfe aus Politik und Medien eine Kollektivschuld der Deutschen regelmäßig weit von sich weisen, andererseits diese Leitwölfe aber auch regelmäßig von -mit explizitem oder implizitem Blick auf die braunen Jahre - von "deutscher Verantwortung, deutscher Schuld, Tätergeneratio [...]

    3. Geschichtliches Bewußtsein und Verantwortungsgefühl für die Zukunft sind unbedingt notwendig; schädlich ist jedoch eine irrationale Anprangerung früherer Generationen sowie eine würdelose kollektive Selbstzerfleischung.Vernünftige Geschichtswissenschaftler und prominente Juden warnen seit langem vor Kollektivschuld-Thesen und (anti)nationalem Selbsthaß.Dem unabhängig denkenden Historiker und Staatsrechtler Konrad Löw ist mit seinem jüngsten Werk "Deutsche Schuld 1933 - 1945?" meiner A [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *